Datenschutz Allgemein

Grundsätzlich kannst du die BanHate-Website ohne Angabe persönlicher Daten (zB. Name, Anschrift bzw. E-Mail-Adresse) nutzen. Im Falle, dass diese dennoch erhoben werden müssen, geschieht dies stets auf freiwilliger Basis.

Deine Daten bleiben geheim.

Deine Sicherheit hat für uns stets oberste Priorität. Deshalb behandeln wir jegliche personenbezogenen Daten von dir streng vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften bzw. der Datenschutzerklärung. Wir sind bemüht, all deine personenbezogenen Daten, die du im Zuge der Nutzung von BanHate preisgibst, mittels umfassender sowie innovativer Sicherheitsmechanismen (SSL-Zertifikate) zu schützen, möchten dich aber nichtsdestotrotz darauf hinweisen, dass ein lückenloser Schutz deiner Daten vor dem Zugriff durch Dritte leider nicht garantiert werden kann, da die Datenübertragung im Internet (zB. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Wahre Freund_innen sind loyal.

Wir haben Großes mit dir vor. Unserer Meinung nach liegt der Schlüssel zu einer langjährigen, gut funktionierenden Zusammenarbeit in einem ehrlichen sowie loyalen Miteinander. Du kannst dir absolut sicher sein, dass wir dich nicht hintergehen wollen und somit deine personenbezogenen Daten niemals ohne deiner Zustimmung an Dritte weitergeben würden.

Wir beschützen dich, ohne in deine Privatsphäre einzudringen.

In Verbindung mit deinem Zugriff auf unser Angebot und bei jedem Abruf einer Seite bzw. Datei werden über diesen Vorgang Daten, die eine Identifizierung unter Umständen ermöglichen könnten, in einer Protokolldatei gespeichert. Wir speichern diese Datei allerdings nicht dauerhaft, sondern verwenden sie lediglich zur Sitzungserkennung sowie für die Abwehr von Attacken. Nachdem eine automatisierte und routinemäßige Überprüfung erfolgt ist, wird die Protokolldatei innerhalb von 24 Stunden wieder gelöscht, sodass die erfassten Daten anonym sind bzw. selbst über den Umweg des ISPs keine Zuordnung zu deiner Identität hergestellt werden kann.

Im einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz als Protokolldatei gespeichert:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Abrufes bzw. der Anforderung
  • Name der abgerufenen Seite bzw. Datei
  • Verweis, von welcher Seite aus diese Seite aufgerufen wurde
  • vom Nutzer verwendeter Browsers einschließlich der Browserversion
  • vom Nutzer verwendetes Betriebssystem

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und auch eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns allerdings eine nachträgliche Prüfung ebenjener vor, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Möchtest du Spuren hinterlassen?

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Link zu Google Optout

Datenschutz App „BanHate“

Lass uns fair miteinander umgehen.

Uns ist es wichtig, dass keine missbräuchliche Nutzung der BanHate-App vorliegt. Aus diesem Grund musst du dich, insofern du die App nutzen möchtest, zunächst registrieren. Hierfür fragen wir folgende persönlichen Daten von dir ab:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse

Dennoch brauchst du dir bzgl. deiner Anonymität keinerlei Sorgen zu machen, da wir diese Daten niemals an Dritte weitergeben. Da wir dein Vertrauen nicht missbrauchen wollen, ist natürlich auch ein Verkauf bzw. eine Vermietung deiner Daten völlig ausgeschlossen. Aufgrund des Datenschutzgesetzes hast du darüber hinaus jederzeit das Recht, jegliche von uns erfassten Daten über deine Person einzusehen und gegebenenfalls zu berichtigen; dies kannst du unter support@banhate.com erledigen. Wir werden so schnell als möglich – auf jeden Fall innerhalb von vier Wochen – auf dein Anliegen reagieren. Die im Zusammenhang auf unser Angebot protokollierten Daten werden dauerhaft gespeichert. Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns vor, die Zusammenführung deiner personenbezogenen Daten mit jenen aus der Zugriffsprotokollierung bei einer missbräuchlichen Nutzung zu vollziehen.

Worauf wir zugreifen.

Folgende Zugriffsrechte werden, nach Zustimmung, bei der Installation der App erteilt:

  • Telefonstatus und Identität abrufen
  • Fotos/Medien/Dateien
    • USB-Speicherinhalte lesen
    • USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
  • Speicher
    • USB-Speicherinhalte lesen
    • USB-Speicherinhalte ändern oder löschen
  • Kamera
    • Bilder und Videos aufnehmen
  • Geräte-ID & Anrufinformationen
    • Telefonstatus und Identität abrufen
  • Sonstige
    • Zugriff auf alle Netzwerke
    • Über anderen Apps einblenden

Nachfolgend wollen wir dir jeden Punkt näher erläutern.

Telefon

Telefonstatus und Identität abrufen
Warum ist es wichtig, dass die App den Zugriff auf deinen Telefon-Status erhält? Mit diesem Zugriff erlaubst uns abzufragen ob die App beispielsweise derzeit aktiv bzw. geöffnet ist. Bei Klick auf eine Telefonnummer innerhalb der App, ist es damit ebenfalls möglich automatisch die dafür notwendige Anruf-Funktion aufzurufen. Mit diesem Zugriffsrecht könnte deine IMEI (International Mobile Equipment Identity), also deine eindeutige Gerätenummer ausgelesen werden, sei aber unbesorgt: wir machen davon nicht Gebrauch.

Fotos/Medien/Dateien, Speicher & Kamera

USB-Speicherinhalte lesen, ändern oder löschen
Die Speicher- und Medienberechtigungen werden unter anderem für das Speichern von App-Einstellungen verwendet. Da diese App aber einen Meldevorgang inkludiert, mit welchem der Upload von Screenshots möglich gemacht wird, ist es erforderlich, einen Zugriff auf deine Fotos bzw. Medien (Mediathek, Galerie) zu gewähren. Die App greift keinesfalls automatisch auf Fotos, welche in deinem Endgerät gespeichert sind, zu. Der Zugriff erfolgt ausschließlich im Rahmen des manuellen Meldevorgangs.

Bilder und Videos aufnehmen
Dieses Zugriffsrecht kann leicht falsch verstanden werden. Gleich vorweg: wir greifen nicht auf deine Kamera zu um damit Bilder und/oder Videos aufzunehmen. Dieser steht in Verbindung mit dem Zugriff auf deine Fotos (Mediathek, Galerie) und erfolgt ausschließlich manuell im Rahmen des Meldevorgangs. Dabei werden nur die Bilder (Screenshots) hochgeladen, die du ausgewählt hast.

Geräte-ID & Anrufinformationen

Telefonstatus und Identität abrufen
Mit diesem Zugriffsrecht kann die App ermitteln, welches Benutzerkonto auf diesem Gerät verwendet wird. Zusätzlich benötigt der Anmeldevorgang via Facebook deine Geräte-ID um dir das Anmelden über dein Facebook-Konto zu ermöglichen.

Sonstige

Zugriff auf alle Netzwerke
Dieses Zugriffsrecht erlaubt der App das Internet bzw. W-LAN zu nutzen, welches auf deinem Endgerät verwendet wird. Ohne diesem Zugriffsrecht kann die App nicht verwendet werden.

Über anderen Apps einblenden
Mit diesem Zugriffsrecht ermöglichst du uns die App hinsichtlich der Darstellung und Bedienung optimal zu gestalten. Auch für das Anzeigen von sogenannten „Alert Windows“, also Nachrichtenfenstern, die im Vordergrund angezeigt werden ist dieses Zugriffsrecht erforderlich.

Fühle dich sicher.

Die getroffenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen schützen deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen. Sie werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend aktualisiert und verbessert.

Jegliche Verbindung von deinem Endgerät zu unserem Server sowie umgekehrt wird stets verschlüsselt übertragen. Diese Verschlüsselung wird bei der Versendung deiner Daten automatisch aufgebaut und nach erfolgter Übertragung wieder beendet. Hierfür verwenden wir das Secure Sockets Layer Protokoll (SSL).